sensei[endless] b {color:#ffffcc;} i {color:#ffffcc;} u {color:#ffffcc;} Gratis bloggen bei
myblog.de

Tag 8

Eine Woche *____*

Shakti, ich liebe dich <33

4.4.09 00:00


Werbung


Tag 7 (Gulasch im Wok mit Klöße ^___^ )

Heute gibts mal ein Rezept von mir:

Zutaten: 

1 Packung fertiger Kloßteig
500gr. Schweinegulasch
500gr. rote Zwiebeln
2 kleine bzw 1 große Knoblauchzehe
1 Esslöffel Tomatenmark (nicht konzentriert)
ca. 10gr. Zartbitterschokolade (mind. 60% Kakaogehalt)
ca. 3gr. getrocknete Steinpilze
Weisweinessig
Butterschmalz
Salz, Pfeffer, Zucker, Edelsüßes Paprikapulver, evtl. gekörnte Brühe, Kreuzkümmel
evtl. Mehl zum abbinden

Zubereitung: 

Das Fleisch trockentupfen und scharf in Butterschmalz anbraten. Darauf achten, das das Fleisch auch wirklich brät und nicht kocht (damit Rostaromen entstehen können).
Anschließend eine Prise Zucker, etwa. einen gestrichenen Esslöffel Paprikapulver und Tomatenmark hinzugeben und auch gut anrösten lassen.
Salzen und Pfeffern, nach belieben noch mit etwas Kreuzkümmel würzen.
In Würfel (ca. 1-2cm Kantenlänge) geschnittene Zwiebeln und möglichst fein gewürfelten Knoblauch mit anbraten.
Mit ca. 3 Esslöfeln Weisweinessig ablöschen.
Mit einem Liter Wasser aufgießen und aufkochen lassen. Getrocknete Steinpilze, Schokolade und nach Geschmack etwas gekörnte Brühe beigeben.
Das ganze ca. 1Std. bei mäßiger Hitze köcheln lassen. Anschließend das Fleisch aus der Soße sortieren (viel Spaß xD) und in einen Topf geben. Die Soße durch ein feines Sieb drücken. Gulasch in Soße nochmal aufkochen und ggf. mit Mehl abinden.
Nochmal ca. 10-15min. köcheln lassen.

Zwischenzeitlich Klöße nach Anleitung zubereiten und abschließend beides fein zusammen Anrichten *___*

3.4.09 20:16


Tag 6

Ich wohne heute seid genau einem Jahr mit Gänseblümchen zusammen und denke gerade darüber nach, wie unglaublich froh ich doch darüber bin, daß ich mich damals bewußt, mit allem was ich bin, für Sie entschieden habe.
Und noch bei weitem unfassbarer scheint es mir, daß auch sie sich für mich entschieden hat.
Naja, das ist wohl das Glück, nachdem viele Menschen ihr ganzes Leben lang vergeblich suchen.
WIRKLICH zu lieben, bedingungslos und mit tiefster Hingabe.
Wer dieses Glück kennt, weiß das zum Lieben nicht nur das Süße, sondern auch das Sauere gehört.


Doch ein kleines Lächeln, eine flüchtige Berührung, oder ein einziges Wort für ihr benügt, und mir wird plötzlich klar, das ich auf keinen Himmel, keinen "besseren" Ort nach meinem physischen Tod mehr zu hoffen brauche.
Und ich weiß, das Paradis ist weniger ein Ort, als ein Bewusstseinszustand, und auch wenn mich die "Realität" immer wieder viel zu schnell einholt, offenbart sich mir, durch diese kurzen Momente, die ewige Unendlichkeit des Einen.

Dankbarkeit, Erhabenheit und Liebe

Hare Krishna

2.4.09 17:31


Tag 5

Gerade als ich dir vorgelesen habe, musste ich immer wieder an uns beide denken.
Daran, wie gerne ich dein "Jakob" sein würde.
Nein, falsch. Eigentlich möchte ich dein "Edward" sein, aber ich weiß, daß kann ich nicht. Dein "Edward" ist Mathies.
Aber wie Jacob, sage ich trotzallem, ohne groß vorher darüber nachdenken zu müssen, "Ja" zu dir, und bin zudem unbeschreiblich dankbar, für dich da sein zu dürfen.
Meine Liebe zu dir war, ist und bleibt unantastbar.
Ich hoffe sehr, daß ich dich glücklich machen kann.
Ich liebe dich <33

1.4.09 01:16


Tag 4

Kann es sein? Bin ich endlich wieder glücklich? Das Loch, das mir in den letzten Wochen jedlichen Lebenswillen zu rauben schien, ist verschwunden bzw. es ist noch da, ich spüre es, aber es schmerzt nicht mehr.
Wie dem auch sei, ich nütze jetzt erstmal diese "neue" Energie und mache, was ich schon seit Tagen mal hätte machen sollen.... Abspülen^^
Vielleicht meld ich mich später nochmal,

Hare Krisha 

31.3.09 20:31


Tag 2

Jetzt gibst du mir also das 3. mal die Chance, dir ein guter Freund zu sein, mich um dich zu kümmern, dich zu beschützen und zu lieben.
Ich weiß, es ist sicherlich nicht leicht mit mir und ich zeige dir nicht oft, wie wichtig du für mich bist und wie sehr ich dich liebe.
Es muß schwer für dich sein, sich von mir geliebt zu fühlen...
Naja, du kennst mich, weißt auf was du dich eingelassen hast und ich bin einfach nur dankbar und werde mein Bestes geben, sowenig das auch sein mag...

Ich liebe dich, shakti <33
29.3.09 15:21


28. März 2009

Tag 1

 

~Liebe~

28.3.09 16:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
+Main
+Gästebuch
+Archive
+Krishna
+Nelson Mandela
+Training
+Jaclyn
+Frank
+Antimo
+icq: 389-605-316

.made by.